fbpx

Ein Tattoo im Sommer

Der Sommer steht vor der Tür und du fragst dich, ob jetzt noch Zeit für ein neues Tattoo ist? Schaden Sonnenstrahlen, Chlorwasser und Schwitzen dem frisch gestochenen Motiv und deiner Haut?
Der Sommer bringt einiges an ungeahnten Vorteilen für eine neue Tätowierung. PikAss zeigt dir gerne, welche das sind und was du bei deinem Sommer-Tattoo beachten musst.

 

Dein Sommer-Tattoo

Deiner Haut ist es zuerst einmal egal, ob es Winter oder Sommer ist. Der Heilungsverlauf von Wunden ist bei jedem Menschen individuell. Was entscheidend ist, sind die Umwelteinflüsse und der Umgang mit solchen Verletzungen und frisch tätowierter Haut.

Das bedeutet für dich; pflegst du deine Tätowierung nach dem Stechen gründlich, gibt es nur Kleinigkeiten zu beachten. Mit dieser Grundlage kannst du die Vorteile des Sommers in vollen Zügen ausnutzen und brauchst keine Angst vor verblassenden und vernarbten Tattoos zu haben.

 

Frische Luft

Du kennst diesen Satz bestimmt „lass an die Wunde frische Luft, dann heilt es besser.“ Genau so verhält es sich auch bei einem Tattoo. Sobald nach ein paar Tagen der Folienverband weg ist, ist es für die betroffene Stelle äußerst angenehm, nicht mehr abgedeckt zu sein. Im Sommer haben wir oft luftige Kleidung an, was deiner frisch gestochenen Haut das Atmen leichter macht. Cremst du dein neues Tattoo regelmäßig und gründlich ein, brauchst du dir auch keine Sorgen vor austrocknender Haut zu machen.

 

Gesunde Ernährung

Ein leckerer Sommersalat mit Hähnchenstreifen im Biergarten? Oder ein kleiner Obstsalat oder Smoothie als Snack?
Im Sommer tendieren wir automatisch dazu, uns etwas leichter und gesünder zu ernähren. Zudem trinken wir viel mehr Flüssigkeit, da wir durch die warmen Temperaturen mehr Durst bekommen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es Wasser oder mal ein kühles Glas Weizenbier ist. Die Ernährung sowie vieles Trinken wirken sich positiv auf unsere Wundheilung aus, was auch deinem Tattoo zu Gute kommt.

 

Wohlfühlen

Kennst du diese Tage im Sommer, an denen alles passt? Vielleicht hast du etwas Wohltuendes unternommen? Du hast den ganzen Tag entspannt und so richtig Kraft getankt?

Auch unsere persönliche Gefühlslage wirkt sich auf eine gesunde Wundheilung aus. Fühlen wir uns wohl, regeneriert sich unsere Haut besser.

Wir empfehlen dir, bei Aktivitäten draußen, direkte Sonneneinstrahlung auf deinem frischen Tattoo zu vermeiden. Auch schwimmen gehen, verkneifst du dir in den ersten Wochen lieber. Das muss dich jedoch nicht davon abhalten mit Freunden am See zu entspannen und dich im Schatten aufzuhalten. Wichtig ist, dass du dich wohl fühlst und die warmen Temperaturen vollkommen genießt.

 

Sonnenschutz

Viele von uns greifen instinktiv zur Sonnencreme, wenn sie im Sommer draußen unterwegs sind. Das ist auch gut so, denn abgesehen vom Sonnenschutz, spendieren wir unserer Haut damit eine extra Portion Pflege.

Um deiner tätowierten Haut den perfekten Schutz zu bieten, empfehlen wir dir die Believa Sun Protect. Diese Sonnenschutzcreme wurde speziell für tätowierte Haut entwickelt und bietet ihr und den eingearbeiteten Farbpigmenten alles, was sie nach dem Heilungsverlauf braucht.

 

Warum deine tätowierte Haut die Believa Sun Protect benötigt!

Auch wenn dein Tattoo nun vollständig verheilt ist, braucht deine Haut insbesondere Schutz vor Sonnenstrahlen. Das liegt vor allem an den UV-Strahlen, die sich in UVA- und UVB Strahlen unterscheiden.

Während UVB-Strahlen meist oberflächlich auf die Haut einwirken, also einen Sonnenbrand verursachen, dringen UVA-Strahlen um einiges tiefer ein. Sie gelangen schmerzfrei bis in die unteren Hautschichten und erzeugen dort irreparable Schäden wie Pigmentstörungen und Sonnenallergie.
Die Farbpigmente die wir beim Tätowieren in deine Haut eingearbeitet haben, können ebenfalls von diesen UVA-Strahlen geschädigt werden. Dadurch sieht dein Motiv dann bald blass und farblos und deine Haut vorzeitig gealtert aus.

Die Believa Sun Protect schützt dein Tattoo mit einem Breitbandfiltersystem vor beiden UV-Strahlen.

UVB-Strahlen blockt sie mit einem Lichtschutzfaktor von +50 und UVA-Strahlen sogar mit +95 ab. Das ist für dein abgeheiltes Tattoo die ideale Kombination.

 

Optimale Anwendung

Mit diesem Hintergrund erkennst du sicher, dass es nicht zu unterschätzen ist dein Tattoo ungeschützt der Sonne auszusetzen. Wir empfehlen dir daher die Believa Sun Protect nach dem Abheilen, vor jeder direkter Sonneneinstrahlung ein Leben lang auf deine tätowierte Haut aufzutragen, um die Pigmente dauerhaft am Leuchten zu halten.

Sie bietet dir nicht nur den perfekten Schutz, sondern lässt sich auch angenehm auf die Haut aufbringen. Andere Cremes mit hohem Lichtschutzfaktor werden schnell schmierig und kleben wie Salbe. Die Believa Sun Protect bleibt jedoch geschmeidig und hinterlässt keine klebrigen Rückstände.

Das trägt nicht nur zu einem angenehmen Gefühl bei, sondern macht die Creme auch äußerst ergiebig. Nutzt du die Believa Sun Protect beispielsweise nur für tätowierte Haut, hält dir diese Tube eine ganze Weile.

 

Wo bekomme ich meinen perfekten Hautschutz?

Natürlich erhältst du die Believa Sun Protect bei uns im Studio.

Oder schau gerne auf unserem Online-Shop vorbei und bestelle sie dir mit wenigen Klicks direkt nach Hause.

Ein Schnäppchen schlägst du, indem du dir gleich die PIKBOX ‘AFTERCARE NO. 1 zulegst. Neben der Believa Sun Protect enthält sie alle Produkte, die für deine tätowierte Haut wichtig sind. Lass dir dieses Angebot auf keinen Fall für dein Sommer-Tattoo entgehen!

Wie gewohnt kannst du dich bei allen Unsicherheiten und Fragen natürlich gerne an unseren Service wenden, hier bekommst du für deine Situation passgenaue Infos und Tipps.

Somit ist der Sommer kein Hindernis dein Traummotiv zu verwirklichen.

Keine Zeit zu verlieren? Schicke uns am besten gleich deine Online-Anfrage und wir freuen uns, dich bald zum Sommer-Tattoo im PikAss-Studio zu begrüßen.

Dein PikAss Tattoo-Team ♠️✨

Beitrag mit Tattoo Freunden teilen

Hinterlasse einen Kommentar

ÖFFNUNGSZEITEN

Tattoo-Anfrage

Hairstyle

Mo. – Di.: 12:00 – 19:00 Uhr

Mi. – Do.: 12:00 – 22:00 Uhr

Fr.: 12:00 – 19:00 Uhr

Sa.: 11:00 – 16:00 Uhr

Tattooberatung

Nach Terminvereinbarung

Lounge

Mo. – Sa.: 12.00 – 19.00 Uhr